Logob4

Die Kirche St. Fidelis,

 in Otterswang

otterswang_03

Vorstellung

der

Raumentwürfe

 

Vorderseite3

Aufgabe

Die Farbflächen des Raumes sollen neu gestaltet werden hin auf einen neuen Raumeindruck.  Es geht um das Finden neuer Ideen, schlüssiger Raumvorstellungen, so kühn sie auch sein mögen.

 

Rückseite
Vorderseite
P1030449
Seiterechts

Details des Vorhabens

Die neugotische Kirche steht vor einer Renovierung. In diesem Zuge sind folgende Maßnahmen geplant:

Die Wände müssen farblich neu gefaßt werden. Gesucht werden Ideen für eine zeitgemäße, künstlerische Gestaltung.

-Neuordnung der liturgischen Situation

-Neufassung der Raumschale

-Überarbeitung der Altarrückwand und der Seitenaltarsituation unter Wiederverwendung der bestehenden Figuren. So soll der Christuskorpus aus dem 18 Jh. auf jeden Fall erhalten, das Kreuz könnte durchaus erneuert werden. Am linken Seitenaltar soll weiterhin die Marienanbetung, rechts die Figur des Hl. Fidelis, als Kirchenpatron angeordnet werden. Teile wie Altarkonsolen, Kerzenleuchter, Lichterstation, können in diesem Bereich neu gestaltet werden.

-Der Taufort soll, unter Wiederverwendung des bestehenden Taufsteins, einen zentraleren Standort erhalten.

-Neuanordnung der Kreuzwegstationen

-Neufassung von Gestühl und Gestühlsboden

 

Die Kirchengemeinde würde sich freuen, wenn im Zuge des Projektes KunstProjektionenKirche verschiedene Künstler dieses Vorhaben mit  Ideen und Entwurfsvorschlägen zur Innenraumgestaltung unterstützen würden.

Sollte sich die Kirchengemeinde dann für die Durchführung einer Arbeit im Zuge der Innenrenovation entscheiden, würde dies natürlich dementsprechend entlohnt werden.

Wir bitten jedoch bei der Entwurfsentwicklung zu bedenken, dass die finanziellen Mittel der Kirchengemeinde nicht üppig bemessen sind.

Petra Joos (erzb. Bauamt Konstanz)

[Home] [Reichenauer  Künstlertage] [St. Oswald, main] [Thomas Morus, Oberreut] [St. Michael] [St. Vinzenz] [St. Albert] [St. Fidelis] [St. FidelisVorstellung] [Vorlauf] [Katalog]