Logob4

Die Kirche St. Albert,

 in Heidelberg

Anliegen

Der Chorraum ist durch die Verlagerung des Zelebrationsaltars funktionslos geworden.  Er ist als Ort des Allerheiligen, als “Tempel” nicht mehr wahrzunehmen.

Damit fehlt dem neuen Altar der Hintergrund. Im Gespräch wurde eine Trennung der beiden Räume vorgeschlagen. Der Chorraum wird zu einem eigenen Andachtraum. “Ikonostase” wurde genannt.

Aufgabenstellung

Gesucht wird die Skizzierung einer Raumeinteilung und insbesondere eines raumteilenden Bildelements, das das Heilige offenbar macht.

Einzureichen ist bis Mitte April eine Skizze der Situation - als Bilddatei an Benedikt.Forster@t-online.de.

Die Einreichungen werden im Gebäude vorgestellt.

Eine Einreichung wird prämiert ( 1000.- ) und inszeniert; d.h. mit künstlerischen Mittel “simuliert” in der Art eines Bühnenbildes, einer Raumskizze mit einfachen künstlerischen Mitteln (Papier, Farbe, Stoff ... )

St.Albert
Kirchenraum
Kirchenraumfrei
Altarraum

[Home] [Reichenauer  Künstlertage] [St. Oswald, main] [Thomas Morus, Oberreut] [St. Michael] [St. Vinzenz] [St. Albert] [St. Fidelis] [Vorlauf] [Kirchengemeinden] [Anfrage] [EinladungKünstler] [Kunstraum] [Über uns] [ForumI] [Homealt] [Katalog]